Investment

Grafik des Monats – Auf den Digitalisierungszug aufspringen

by Marie-Caroline Fonta

Auf den Digitalisierungszug aufspringen

Source: Bloomberg, Notz Stucki

Die Gesundheitskrise hat zur Beschleunigung eines ohnehin schon stark wachsenden Trends geführt: der Digitalisierung. Diese zeigt bereits, wie umfassend sie die Weltwirtschaft transformieren kann, und ist jetzt ein vielversprechendes Investment.

Aber was bedeutet «Digitalisierung» eigentlich genau? In ihrer grundlegendsten Form beseitigt die Digitalisierung wohl räumliche und zeitliche Barrieren. Sie ist an Erfolgsziele geknüpft und letztlich auch eine logische Konsequenz der technologischen Entwicklung. Immer mehr Objekte und Prozesse werden verbessert und transformiert, um durch digitale Technologien noch effizienter zu werden. Auch lassen sich immer mehr Aktionen online durchführen. Die Digitalisierung deckt ein recht vielfältiges Spektrum von Unternehmen im Markt ab, etwa aus den Bereichen Informationstechnologie, Internet, neue Medien, E-Commerce, Internet der Dinge, Halbleiter, 5G und Cloud. Und sie konfrontiert uns direkt mit den aktuellen Problemen der Halbleiterknappheit oder des Datenschutzes.

Das erste Quartal 2021 liegt hinter uns und wie sich herausgestellt hat, konnten die grossen Technologieunternehmen dieses mit richtig guten Zahlen abschliessen. Doch wie soll man sich hier zurechtfinden? Die neuen «Anlegerlieblinge» erfahren zurzeit viel Aufmerksamkeit. Die Aktien dieser Unternehmen sind jedoch volatil und was ihre Bewertungen betrifft, so sind diese extrem anspruchsvoll. Anleger, die hier investieren wollen, sollten daher sehr vorsichtig und selektiv vorgehen.

Investitionen in die Digitalisierung gewinnen an Schwung. Im April haben wir daher entschieden, ein aktiv verwaltetes Zertifikat zu diesem Thema zu lancieren. Wird ein mittel- bis langfristiges Engagement angestrebt, halten wir gemäss unserem Ansatz die Titelauswahl für entscheidend. Ausserdem raten wir davon ab, sich kurzfristigen «Versuchungen» hinzugeben. Technologiebezogene Unternehmen können sehr hohe Bewertungen aufweisen. Das haben in diesem Jahr auch die neuen Anlegerlieblinge bewiesen, die zudem noch sehr schwankungsanfällig waren. Bis Ende April verbuchten diese Werte zudem eine negative Performance, weshalb es besser war, sie zu meiden.

Unsere Digitalisierungsstrategie unterliegt keinen regionalen Beschränkungen. Daneben setzen wir auf einige der berühmten FANG-Aktien und auch auf das ein oder andere mittelgrosse Unternehmen, sofern es weniger anspruchsvoll bewertet ist, ein tiefes Kurs-Gewinn-Verhältnis in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum (PEG) aufweist und sich durch gutes Umsatzwachstum, eine interessante Eigenkapitalrendite, eine komfortable Liquidität oder gar durch einen steigenden Gewinn je Aktie auszeichnet. So ausgerichtet bringt unsere Strategie weniger Volatilität, als es bei hochaktuellen Themen wie Cloud, E-Commerce und neue Medien der Fall ist, wobei auch die Performance am Ende eine bessere ist.

Die Digitalisierung und insbesondere digitale Technologien können Entwicklungen unterstützen und beschleunigen, die allen Menschen nützen. Es werden sich noch viele weitere Möglichkeiten eröffnen. Ausserdem dürfte der digitale Sektor heute zu einem wichtigen Argument und Akteur bei der globalen Reduzierung von CO2-Emissionen geworden sein.

 

 

 

 

 

Vergangene Performance stellt keinen Hinweis auf künftige Resultate dar. Die in diesem Dokument beschriebenen Ansichten, Strategien und Finanzinstrumente sind möglicherweise nicht für alle Investoren geeignet. Aktuell geäusserte Meinungen beziehen sich nur auf das in diesen Unterlagen erwähnte Datum.

Hinweise auf Markt- oder Composite-Indizes, Benchmarks oder andere Bemessungen relativer Markt Performance über einen bestimmten Zeitraum werden nur zu Ihrer Information bereitgestellt. Notz Stucki übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Dokumenteninhalts inklusive Finanzmarktdaten, Preise, Finanzanalysen oder andere Finanzinstrumente auf die verwiesen wurde und lehnt jegliche Haftung ab.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung an irgendeine Person an einem Ort dar, für welchen weder Angebot noch Empfehlungen zugelassen sind oder an jede andere Person der gegenüber es ungesetzmässig wäre ein Angebot oder eine Empfehlung zu machen. Jeglicher Hinweis in diesem Dokument in Bezug auf spezifische Wertschriften und Emittenten werden nur zur Veranschaulichung verwendet und sind nicht als Kaufs- oder Verkaufs-Empfehlungen für diese Wertschriften zu interpretieren. Hinweise in diesem Dokument auf Investment-Fonds, welche über keine Finma-Registrierung verfügen, können weder in noch von der Schweiz aus vertrieben werden; mit Ausnahme gewisser Kategorien von berechtigten Investoren. Gewisse Gesellschaften der Notz Stucki Gruppe oder ihrer Kunden können Positionen von hier beschriebenen Finanzinstrumenten halten oder können als Berater gegenüber solchen Emittenten auftreten.

Weitere Informationen stehen auf Anfrage zur Verfügung.

© Notz Stucki Gruppe

Return to listing
back to
the top
Your browser is not supported. Please use another browser.